Header image

Bolivienhilfe der kath. Kirchengemeinde Liebfrauen

„Aktion 33 − Hilfe für Bolivien” e.V.

line decor
line decor

 
 
 

 
 

Begegnungen auf Augenhöhe 2014

Im Rahmen einer „Begegnungsreise” der bolivianischen Partner besuchte Padre Alfredo Tellez, Pfarrer von Sopachuy und Leiter der von der „Aktion 33” geförderten Internate im Oktober 2014 Püttlingen. Persönliche Kontakte sind wichtig. Denn Partnerschaft besteht nicht nur aus dem Sammeln von Spenden und dem Weiterleiten des Geldes. Durch Begegnungen wird ein Eindruck von Land und Bevölkerung vermittelt und der konkrete Austausch schafft Sensibilit├Ąt für die Probleme, die die Partner jeweils beschäftigen.


Ebenfalls im Oktober 2014 kamen auch drei junge Frauen mit dem Jugend- und Schulpfarrer Christian Heinz nach Püttlingen. Der BDKJ Trier hatte junge Leute von beiden Partnerorganisationen, der Stiftung Solidarität und Freundschaft Chuquisaca-Trier und der Jugendpastoral Boliviens (PJV) zu Gast. Es wurden interessante Gespräche mit den Frauen geführt. Zwei von ihnen packten auch bei der Bolivien-Kleidersammlung mit an und Bernardina Cáceres, die eines der ländlichen, vom BDKJ geförderten Ausbildungszentren für Mädchen leitet, berichtete, dass ihr die „Aktion 33” seit vielen Jahren ein Begriff sei. Sie habe einst ihren Bruder in das dortige Kolpinginternat gebracht, damit er eine richtige Ausbildung erhalten könne. Heute habe er eine eigene Autowerkstatt in der Stadt Sucre.




 

 

Internate San José und St. Catalina

Kolpingwerkstätten mit Internat

Comedor der Josefschwestern

Bibliothek

Waisen- und Kinderheim Sucre/Poconas

Patenschaften