Header image

Bolivienhilfe der kath. Kirchengemeinde Liebfrauen

„Aktion 33 − Hilfe für Bolivien” e.V.

line decor
line decor

 
 
 

 
 

125-jähriges Gründungsjubiläum der Josefsschwestern

Am Sonntag, dem 31.07.2016, feierten die Josefsschwestern in Trier mit den Menschen, die ein Stück des Weges mit ihnen gingen, das besondere Fest. Mit einem festlichen Gottesdienst, zelebriert von Dompropst Prälat Werner Rössel, sagte man Gott Dank für sein Geleit durch alle diese Jahre. Es war auch ein Tag „internationaler“ Begegnung. Unterstützt wurde auch die Baumpflanzaktion des Bistums für Bolivien (In zehn Schulzentren und mehreren Pfarrgemeinden in der Diözese El Alto im Hochland Boliviens auf 4.000 Meter Höhe lernen Kinder und Jugendliche ihre Umwelt zu bewahren. Im sogenannten Bosque de los niños pflanzt jedes Kind seinen eigenen „Baum des Lebens“ und ist für diesen verantwortlich. Somit lernen die Kinder den bewussten Umgang mit der Schöpfung Gottes und ihrer eigenen Umwelt). Auch in Trier wurden zwei Apfelbäume, im Beisein zahlreiche Gäste, in den neuen Teil des Gartens des Josefstiftes eingesetzt.
Besondere Freude bereitete dem Vorstand der „Aktion 33“ das Zusammentreffen und die Gespräche mit den bolivianischen Schwestern.













 

 

Internate San José und St. Catalina

Kolpingwerkstätten mit Internat

Comedor der Josefschwestern

Bibliothek

Waisen- und Kinderheim Sucre/Poconas

Patenschaften